Kostenlose Masern-Mumps-Röteln Impfaktion

Der wirksamste Schutz vor der Erkrankung ist eine zweimalige Impfung  mit einem Impfstoff gegen Masern-Mumps-Röteln, die für alle Personen jeden Alters kostenlos in den öffentlichen Impfstellen oder bei Ordinationen, die am Gratisimpfprogramm mitmachen, erhältlich ist. Prinzipiell sollte jedes Kind zweimal gegen diese drei Krankheiten geimpft werden. Die erste Impfung ist ab dem 9. Lebensmonat empfohlen.

Besonders wichtig ist die Impfung bei Frauen im gebärfähigen Alter bzw. für Frauen, die eine Schwangerschaft planen. Zum Zeitpunkt der Impfung darf jedoch keine Schwangerschaft bestehen und auch nach der Impfung soll mindestens ein Monat keine Schwangerschaft eintreten.

Während der Schwangerschaft darf keine Impfung erfolgen. Nähere Informationen zu Masern und zum Gratisimpfprogramm.

Masern-Mumps-Röteln (MMR)
Die österreichischen Gratis-Kinder-Impfungen
www.keinemasern.at