Select Page

Für die Impfstoffe BioNTech/Pfizer, Moderna, Vaxzevria (AstraZeneca), COVID-19-Impfstoff Valneva und Novavax (Nuvaxovid) ist die empfohlene Anzahl an Impfdosen erforderlich (Anwendungsempfehlung des nationalen Impfgremiums). Für den Impfstoff Johnson & Johnson gibt es die Empfehlung des „Nationalen Impfgremiums“, sich ebenfalls eine weitere Impfung verabreichen zu lassen. Dabei gilt es zu beachten, dass eine zweite Impfung vorzugsweise über einen mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer, Moderna) verwendet wird. Je nach verabreichtem Impfstoff sind folgende Abstände zum ersten Impfstich zu beachten:

  • BioNTech/Pfizer 3-6 Wochen,
  • Moderna 3-6 Wochen,
  • AstraZeneca (Vaxzevria) 4-8 Wochen,
  • Novavax (Nuvaxovid) 3-6 Wochen,
  • Johnson & Johnson (Jansson) 4-8 Wochen.
  • COVID-19-Impfstoff Valneva 4 Wochen.

Bereits nach der 1. Teilimpfung werden Antikörper gebildet und die Schutzwirkung beginnt 3 Wochen danach. Für eine vollständige Grundimmunisierung und einen anhaltenden Schutz sind 3 Impfungen notwendig. Nach der 2. Teilimpfung dauert es rund 7 Tage, bis der Körper einen ausreichenden Schutz aufgebaut hat