Select Page

Allen Personen ab 5 Jahren wird empfohlen, sich ab 6 Monaten nach ihrer ersten Impfserie eine 3. Impfung verabreichen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass Kinder unter 14 Jahren zu Ihrer Impfung in Begleitung einer obsorgeberechtigten Person kommen müssen. Ein Unterschreiten des Intervalls zwischen 2. und 3. Impfung kann auf Wunsch, bei medizinischer Indikation oder epidemiologischen Anlässen (z.B. Reisen in Hochinzidenz-Gebiete) etc. ab 4 Monaten nach der 2. Impfung nach entsprechender Aufklärung und Dokumentation erfolgen (off-label). Bitte beachten Sie, dass die Verantwortung und Letztentscheidung über die Verabreichung der 3. Impfung, besonders wenn diese vor 4 Monaten nach der ersten Impfserie verabreicht werden soll, bei der behandelnden Ärztin / dem behandelnden Arzt liegt. Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss der Grundimmunisierung für bestimmte Personengruppen bereits Auffrischungsimpfungen empfohlen sind (Risikopersonen, Personen ab 60 Jahren).