Kinder von 6 bis 15 Jahren

Der Impfplan Österreich 2019 empfiehlt kostenlose und
kostenpflichtige Impfungen.

Wichtig:

  • Beginnen Sie rechtzeitig mit den Impfungen!
  • Holen Sie versäumte Impfungen so bald wie möglich nach!

Kostenlose Impfungen für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren

Für Schulkinder zwischen dem 6. und dem 15. Geburtstag

  • Impfung gegen Hepatitis B
    Auffrischungs-Impfung
  • Impfung mit 1 Impfstoff gegen 3 Krankheiten (kombinierter Impfstoff),
    Masern
    Mumps
    Röteln
    Nachhol-Impfung, wenn als Kleinkind nicht 2 Mal geimpft wurde
  • Impfung mit 1 Impfstoff gegen 4 Krankheiten (kombinierter Impfstoff):
    Diphtherie
    Keuchhusten (Pertussis)
    Tetanus
    Kinderlähmung (Poliomyelitis)
    Auffrischungs-Impfung
  • Impfung gegen Meningokokken der Serogruppe A, C, W135, Y zwischen dem 10. und dem 13. Geburtstag und als Schul-Impfung für Kinder der 6. Schulstufe,
    1 Impfung
  • Impfung gegen Humane Papilloma-Viren (HPV) für 9- bis 11-jährige Kinder (zwischen dem 9. und dem 12. Geburtstag),
    2 Teil-Impfungen im Abstand von 6 Monaten

Wo erhält man die Impfungen?

Wichtig:
Bereits begonnene Impf-Serien können bis zum vollendeten 15. Lebensjahr fertig geimpft werden, außer die Gratis-Impfung ist nur für eine bestimmte Altersgruppe vorgesehen.

Kostenpflichtige Impfungen für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren

  • Impfung gegen Humane Papilloma-Viren (HPV)
    für 12- bis 14-jährige Kinder (zwischen dem 12. und dem 15. Geburtstag), wenn die Impfung vor dem 12. Geburtstag versäumt wurde; günstiger Selbstkosten-Preis nur bei den Impfstellen des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien
    Personen ab 15 Jahren erhalten die Impfung bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten
  • Impfung gegen Influenza, jedes Jahr ab etwa Oktober
  • Impfung mit Impfstoff gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)
    Beginn jederzeit; nach den ersten 4 Impfungen, alle 5 Jahre auffrischen
  • Impfung gegen Varizellen
    wenn die 2 Teil-Impfungen im Kleinkind-Alter versäumt wurden und das Kind keine Varizellen-Erkrankung hatte.
  • Impfung gegen Hepatitis A eventuell nachholen
  • Impfung gegen Meningokokken B eventuell nachholen

Wo erhält man die Impfungen?

Impf-Kalender für Schulkinder