Vormerkung zur Corona-Schutzimpfung

Informationen zum barrierefreien Zugang zur Impfung

Herzlich Willkommen! Vielen Dank, dass Sie sich bereit erklären, eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten.

Die Corona-Schutzimpfung ist für alle Wienerinnen und Wiener freiwillig und kostenlos.
Sie trägt dazu bei, dass Sie und Ihre Mitmenschen geschützt sind und damit die Pandemie eingedämmt wird

Bisherige Vormerkungen

Bisherige Vormerkungen:
846 661
Stand: 11.05.2021, 14:00 Uhr


Sie haben in der Vergangenheit bereits einen Online-Termin für das Impfservice Wien gebucht?


Sie sind zum ersten Mal beim Impfservice Wien und möchten sich vormerken lassen?

Hinweis: Nach der Vormerkung erhalten Sie ein Bestätigungsmail. Manche E-Mail-Dienste stellen das Bestätigungsmail mit etwas Verzögerung zu.


Sie können sich auch telefonisch unter 1450 vormerken lassen!

Der Zeitpunkt der Vormerkung hat keinen Einfluss auf die Reihung beim Impfen!

Diese Vormerkung dient dazu, Sie schnell und direkt zu informieren, sobald für Sie eine Corona-Schutzimpfung möglich ist. Die Corona-Schutzimpfung ist für alle Personen über 16 Jahre.

Der Phasenplan für die Corona-Schutzimpfung

Die Corona-Schutzimpfung wird in mehreren Phasen stattfinden:

Download Fahrplan Corona-Schutzimpfung (PDF)

  • Zuerst werden Personen in PensionistInnen- und Pflegehäusern – sowohl das Personal als auch Bewohnerinnen und Bewohner – geimpft. Damit wurde am 27.12. 2020 begonnen.
  • Danach werden bestimmte Berufsgruppen, Risikopatientinnen und Risikopatienten sowie ältere Menschen geimpft. Ältere Menschen über 80 Jahre können in Wien ab Mitte Februar geimpft werden.
  • Sobald genügend Impfstoff vorhanden ist, können im Laufe des Jahres 2021 alle Wienerinnen und Wiener geimpft werden.

Häufige Fragen zur Corona-Schutzimpfung

Warum sollen sich Wienerinnen und Wiener gegen COVID-19 impfen lassen?

Eine hohe Impfrate trägt zum eigenen Schutz und zur Eindämmung der Pandemie ein. Nach Durchführung der zwei Teilimpfungen kann man von einem zuverlässigen Schutz gegen COVID-19 ausgehen. Es kann in Ausnahmefällen zu einer Erkrankung kommen, diese verläuft aber meist deutlich milder und komplikationsloser.

Ab welchem Lebensalter darf die Corona-Schutzimpfung verabreicht werden?

Die Corona-Schutzimpfung kann für den Impfstoff BioNtech/Pfizer ab 16 Jahren und für die Impfstoffe AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson ab 18 Jahren verabreicht werden.

Wann bekomme ich meine Impfung?

Es handelt sich bei der Vormerkung noch nicht um einen definitiven Impftermin. Dieser wird Ihnen je nach Reihung im Wiener Impfplan und Verfügbarkeit des Impfstoffes angeboten.

Wie kann ich mich für die Corona-Schutzimpfung vormerken?

Online hier oder telefonisch unter der kostenlosen Nummer 1450.

Kann ich mehrere Personen für die Corona-Schutzimpfung vormerken?

Ja, es können bis zu 4 Zusatzpersonen telefonisch unter der kostenlosen Nummer 1450 als auch hier angemeldet werden. Voraussetzung dafür ist die Angabe einer Telefonnummer oder einer E-Mailadresse, die dann als Kontakt für alle angemeldeten Personen der jeweiligen Vormerkung gilt.

Infos und weiterführende Links

Sozialministerium
Stadt Wien Corona Information
Ärztekammer

Hotline der AGES
Unter der Telefonnummer 0800-555-621 kann man Fragen zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe stellen. Die Hotline ist sieben Tage die Woche, rund um die Uhr erreichbar.