/ Impfservice 9 Welche Impfungen gibt es?

Gegen folgende Erkrankungen gibt es Schutzimpfungen

Vor vielen Krankheiten kann man sich durch Impfung schützen.

Folgende Schutzimpfungen erhalten Sie in Town Town (Thomas-Klestil-Platz 8/2, 1030 Wien). Buchen Sie dazu eine Standard- und Auffrischungsimpfung

Grippe (Influenza)
Eine Grippeschutzmpfung erhalten Sie über das österreichweit einheitliche „Öffentliche Grippeimpfprogramm Influenza“ in den Gesundheitszentren der ÖGK und in Impfordinationen im niedergelassenen Bereich

Reisemedizinische Schutzimpfungen erhalten Sie im reisemedizinischen Impfservice der Klinik Favoriten (Kundratstraße 3, Pavillon C, A-1100 Wien). Buchen Sie dazu Reisemedizinische- (alle Altersgruppen) und Routineimpfungen (ab 16 Jahren).

Kombinations-Impfstoffe

Oft schützt eine Impfung gleich vor mehreren Krankheiten.

Die angeführten Kombinationsimpfungen erhalten Sie in Town Town (Thomas-Klestil-Platz 8/2, 1030 Wien). Buchen Sie dazu bitte eine Standard- und Auffrischungsimpfung.

c Alle ausklappen C Alles einklappen

Fragen zum Impfen

Wir bitten darum, Ihren Termin vorab telefonisch (1450) oder online zu buchen. Bitte nutzen Sie auch das Impfangebot des niedergelassenen Bereichs à Impfordinationen.

Ja. Stornieren Sie Ihren alten Termin und buchen Sie einen neuen Termin.

Das entscheidet die Ärztin oder der Arzt vor Ort. Wenn Sie akut hohes Fieber haben, sollten Sie die Impfung verschieben.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Termin mit Angehörigen zu buchen. Fügen Sie dazu Ihre Angehörigen im Buchungsportal (unter Ihren „Personendaten“) hinzu und wählen Sie anschließend „Buchung für Hauptperson und Angehörige“ aus. Inklusive der Hauptperson kann so für maximal fünf Personen ein Termin gebucht werden.

Bei jeder Impfung gibt es Informationen über mögliche Nebenwirkungen.

Das kann man nicht genau sagen. Bitte, kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin und bringen Sie alle notwendigen Unterlagen mit: e-Card, Lichtbildausweis, Impfpass, vorhandene Impftiter-Kontrollen, bei Reisen Information über die Reiseroute. Vor dem Termin muss vor Ort noch ein Fragebogen ausgefüllt werden, bitte planen Sie hierfür auch ausreichend Zeit ein (Empfehlung: 10 Minuten)

Bitte, kommen Sie 10 Minuten vor Ihrem Impftermin, damit Sie noch Zeit haben, den Impf-Fragebogen auszufüllen.

Vermeiden Sie am Tag der Impfung körperliche Anstrengungen. Verzichten Sie nach der Impfung 1 Woche lang auf intensiven Sport (Leistungssport, intensives Ausdauertraining), auf Saunabesuche und auf alles, was den Körper stark belastet. Starkes Schwitzen und intensiver Sport können die Wirkung der Impfung schwächen. Kinder und Jugendliche dürfen aber am Turnunterricht teilnehmen und Erwachsene dürfen Alltagssport betreiben.

Bei der Impfstelle Town Town des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien (Thomas-Klestil-Platz 8/2, 1030 Wien) können Sie mit Erlagschein und Online Banking zahlen. Bei anderen Impfstellen erkundigen Sie sich bitte vorab über die Bezahlmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass in der Klinik Favoriten keine Barzahlungen möglich sind.

Für die Impfungen in den Impfstellen der Stadt Wien brauchen Sie keine Krankenversicherung.

Für Impfungen bei den Impfstellen der Stadt Wien gibt es keinen Selbstbehalt. Es gibt kostenlose Impfungen nach dem Kinderimpfprogramm und kostenpflichtige Impfungen

Impfungen im Rahmen des kostenlosen Kinderimpfprogramms und die Masern-Mumps-Röteln-Impfung für alle Personen sind bei den Impfstellen der Stadt Wien und bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, die am Kinderimpfprogramm teilnehmen, kostenlos.

Bei den anderen Impfungen können je nach Impfanbieter ein Impfhonorar und eine Beratungsgebühr anfallen. Die Kosten dafür finden Sie über die jeweilige Impfstelle. Bei den Preisen der Bezirksgesundheitsämter und der Impfstelle in Town Town sind die Kosten für die Verabreichung und Beratung bereits enthalten. Bitte beachten Sie, dass in der Klinik Favoriten keine Barzahlungen möglich sind.

Sprechen Sie mit der Ärztin oder dem Arzt, die/der Sie behandelt. Klären Sie, welche Impfungen für Sie möglich, notwendig und sinnvoll sind.

Erhalten Sie derzeit eine Chemotherapie, Medikamente, die Ihr Immunsystem schwächen, oder Biologika? Oder haben Sie ein Spenderorgan erhalten? Dann lassen Sie sich, bitte, in der Spezialambulanz für Impfungen, Reise- und Tropenmedizin beraten: 1090 Wien, Kinderspitalgasse 15, Telefon 01 40160 – 38280.

Buchen Sie, bitte, einen Termin nach der 12. Schwangerschaftswoche (ab 2. Trimenon). Impfungen vor der 12. Schwangerschaftswoche sind mit wenigen Ausnahmen nicht empfehlenswert. Lassen Sie sich von einer Fachärztin oder einem Facharzt Ihres Vertrauens beraten.